Startseite  |  Drucken  |  Kontakt  |  Impressum
» Über uns
Geschichte
Unsere Pferde
Pressearchiv
News Archiv
Vorstand
Mitglied werden
» Reitanlage
» Angebote
» Veranstaltungen
» Anfahrt
» Galerien
» Links
» Gästebuch

» Die Geschichte des Reitclub Sigmaringen e.V.

Seit 1952 wird in Sigmaringen Reiten als Vereinssport betrieben. Damals noch in der alten Hofreitschule in der Badstraße, im heutigen Malteser-Heim. Bald wurden die Stallungen zu klein und man suchte nach anderen Möglichkeiten. Christian Baum, der damals schon als Reitlehrer tätig war, bot seinen elterlichen Hof an und baute aus einem landwirtschaftlichen Betrieb einen stolzen Pferdehaltungsbetrieb mit Reithalle.


Der Verein zog mit Mann und Maus um und hat seit 1972 seinen Sitz auf dem Paulterhof bei Inzigkofen.
Am 06.10.1974 wurde unsere Reithalle mit einer Größe von 20x40m eingeweiht. Auf diese recht große Halle sind wir bis heute noch stolz.


vergrößern
Im Dezember 1978 wurde unser gemütliches Reiterstüble eingeweiht.
Hier finden ca. 60 Leute Platz. Bis heute wird die Vereinsgaststätte von Frau Baum bewirtet und liebevoll gepflegt.

Heute bietet der Paulterhof Platz für 60 Pferde. Es wird Reitunterricht für Groß und Klein angeboten. Vom Turnierreiter bis zum Freizeitreiter sind alle Sparten des Reitens auf dem Hof vertreten.


vergrößern
Ein wichtiges Ziel des Reitclubs ist die Jugendförderung, deshalb bieten wir Unterricht im Voltigieren. Um Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen, Störungen oder Behinderungen eine ganzheitliche Therapieform mit Hilfe des Pferdes bieten zu können, unterstützt und fördert der Verein das Heilpädagogische Reiten.

Veranstaltungen werden in gemeinsamer Arbeit zwischen Reitclub und Reitschule durchgeführt und das sind nicht wenige im Jahr, als Beispiel: Hoffest am 1. Mai, Voltigier-, Quadrillen-, Vierkampf- und Reitturniere sowie Theateraufführungen in der Reithalle sind nur einige davon.

Natürlich wird auch die Kameradschaft und das Vereinsleben bei uns großgeschrieben, so bieten wir den Mitgliedern neben Turnieren und Veranstaltungen auch vielseitige Freizeitangebote, wie z.B. Grillfeste, Ausflüge und gemütliches Beisammensein im Reiterstüble oder auf dem Hof.